Dienstag, 18. Dezember 2018
   
  Startseite
 

 Silberdorf 2017
 1000 Jahre Holtheim
 Termine
 Vereine
 Kirchengemeinde
 Flüchtlingshilfe
 Über Holtheim
 Ortsvorsteher
 Tourismus
  Impressionen
   Holtheim
   Umgebung
   Historisch I
   Historisch II
   Historisch III
   vom Kirchturm aus ...
 Gewerbe
 Anfahrt
 Busanbindung
 Bildergalerie
 DSL-Glasfaser & LTE
 Links
 Mail
 Datenschutz
 Impressum
 

Historische Impressionen aus Holtheim #2




Holtheim No. 61, Eggestraße 10, Alltrogge vulgo Stoukenleute, erbaut nach Brand ~1860, abgebrochen 1960 (1901)





Holtheim No. 13, Zum Brunnen 8, Alltrogge (früher Günther) vulgo Hellemeggers, Tischlerei, erbaut nach Dorfbrand 1810, Inschrift des Bogens: "Lediger Brand, der uns traf. Erstes Hebungshaus, das mir den Mann geraubt, und zur Witwe gemacht." (1900)





Holtheim No. 88, Zum Brunnen 15, Tölle vulgo Kleinpickers (~1920)





Holtheim No. 78, Eggestraße 28, Hausstelle Menke, abgebrochen 1960 (1956)





Holtheim No. 33, Mitteldorfstraße 9, Haus Müller vulgo Stäins (1900),
abgebrochen und durch Neubauten ersetzt 1974 und 1998





Holtheim No. 67, Annenweg 25,
Hengst (Henke), später Metzgerei Josef Schlender (1950)





Holtheim No.62, Eggestraße 27,
Grewe vulgo Spitzfeders,
umgebaut 1950 und 1972 (1930)




Straßenszene in der heutigen Mitteldorfstraße, um 1950. In der Bildmitte Hof Buschmeyer (Suckedums), rechts Breker (Aulen).





Mitteldorfstraße Ecke Schulstraße: Huasstelle Künneke, 1928 abgebrochen.





Holtheim No. 8, Zum Brunnen 17, Waldeyer, erbaut 1810 (Fotos von 1998)


 



 
    -  Silberdorf 2017 - 1000 Jahre Holtheim - Termine - Vereine - Kirchengemeinde - Flüchtlingshilfe - Über Holtheim - Ortsvorsteher - Tourismus - Impressionen - Gewerbe - Anfahrt - Busanbindung - Bildergalerie - DSL-Glasfaser & LTE - Links - Mail - Datenschutz - Impressum -