Habt Ihr ein leerstehendes Zimmer zuhause?

Relativ akut suchen wir von der Flüchtlingshilfe aus für einen jungen Mann ein Zimmer zur Untermiete. Feste Arbeit vorhanden, sehr gute Deutschkenntnisse auch. Durch die Wohnsitzauflage und den noch nicht geklärten Aufenthaltsstatus ist die Bindung an Lichtenau/Holtheim vorgegeben. In der Sammelunterkunft Mitteldorfstraße ist es aktuell ziemlich überfüllt, vor allem ist keine Umgebung zum Lernen für den Führerschein und vertiefende Deutschkurse gegeben. Ein Zimmer mit Wohnmöglichkeit wäre das Ideale, es ginge aber auch ein Zimmer, das in den Abendstunden zum Lernen genutzt würde und nicht zum Dauer-Wohnen. Nähere Details (Miete, Vereinbarungen, ggf. auch Mithilfe im Garten o.ä. …) können individuell abgesprochen werden.

Wir brauchen Eure Unterstützung! Bitte meldet Euch bei annegret.meyer@holtheim.de oder 05295/930336