Auswirkungen auf kirchliches Leben

Das Pastoralteam Wünnenberg-Lichtenau hat Informationen herausgegeben, was die Corona-Krise für das öffentliche religiöse Leben der katholischen Kirche bedeutet. Er kann hier heruntergeladen werden: https://holtheim.de/wp-content/uploads/2020/03/Regelungen-des-kirchlichen-Lebens-bis-19.04.2020.docx

In Kürze: Alle Gottesdienste fallen bis zum 19.4.2020 einschließlich aus, die Erstkommunionfeiern werden verschoben. Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen wenn überhaupt, dann im engsten Familienkreis gefeiert.

Für die Osterzeit sollen noch Aktionen stattfinden vor Ort – also möglicherweise gibt es z.B. die Gelegenheit, Palmzweige vorbereitet in der Kirche abzulegen, sie werden dort gesegnet und können danach abgeholt werden. Wie wäre es, wenn wir da kreativ würden, wenn Schülerinnen und Schüler mit viel Zeit Ostergrüße schrieben, extra Palmzweige sammeln würden, und die dann im Dorf verteilten? Wer dazu Lust hat, kann sich gern melden bei annegret.meyer@holtheim.de