Gottesdienst-Start im Pastoralen Raum ab 9. Mai

Aktueller Mai-Altar lädt auch außerhalb der Messen ein zum Gebet

In Holtheim Messen immer samstags 18.30 Uhr und sonntags 10.45 Uhr

Pastor Daniel Jardzejewski erläutert im Gespräch die Bedingungen und Einschränkungen 

Fast zwei Monate konnten wegen der Corona-Krise keine Gottesdienste mehr stattfinden. Im Pastoralen Wünnenberg-Lichtenau geht es nun am 9. und 10. Mai wieder los – allerdings mit großen Einschränkungen. Im Gespräch mit Markus Jonas erläutert Pfarrer Daniel Jardzejewski die Maßnahmen und Bedingungen, die bei den Gottesdiensten gelten. Hier kommt der Podcast zum Anhören: https://www.dropbox.com/s/edmr3ki7l1cbh4n/2.%20Interview.mp3?dl=0

Da die Kirchen nachhalten müssen, wer zum Gottesdienst kommt, um eventuelle Infektionswege nachvollziehen zu können, muss ab jetzt eine telefonische Anmeldung für die Gottesdienste im Pfarrbüro Lichtenau erfolgen.

Die Anmeldung für die Kirchen im Stadtteil Lichtenau (Lichtenau, Atteln und Holtheim) erfolgt über folgende Nummer:
05295 – 98560 donnerstags von 9-12 Uhr und 16-19Uhr
Während der Messfeiern wird gebeten, Mundschutz zu tragen. Die Messfeiern finden weitgehend ohne Gesang statt, nur mit Instrumentalmusik.

Über ggf. weitere Andachts- oder Gottesdienstformen wird noch nachgedacht.