Flüchtlingshilfe

Seit November 2014 gibt es Asylbewerber/innen und Migrant/innen in Holtheim. Derzeit leben in der „Alten Post“ zwei Familien aus Afghanistan, in der Mitteldorfstraße eine Männer-WG mit jungen Herren aus Afghanistan, Pakistan und Nigeria sowie im Annenweg eine Angolanerin mit Baby und eine Familie aus Georgien mit zwei kleinen Kindern.

Wer die Aktivitäten und Entwicklungen im Laufe der letzten Jahre etwas verfolgen möchte, kann im Archiv hier nachsehen.