Grußwort vom Oberst Josef Wecker

Liebe Schützenbrüder, verehrte Gäste,

auch in diesem Jahr feiert der Heimatschutzverein Holtheim vom 15. bis 17. Juli sein traditionelles Schützenfest. Wir wollen alte Traditionen pflegen und freuen uns, daß ständig neue Ideen das Schützenfest bereichern. Anknüpfen möchten wir an die schönen Feste der vergangenen Jahre.

Erleben Sie unser Schützenfest als stimmungsvolles, harmonisches Fest der Begegnung. Pflegen und vertiefen Sie an diesen Tagen alte Bekanntschaften oder knüpfen Sie neue Kontakte – auch über die Ortsgrenzen hinaus. Verstehen Sie Brauchtum und Tradition als etwas, wofür es sich in einer Dorfgemeinschaft zu leben lohnt.

Gemeinschaftssinn stärken und Generationen verbinden; wo könnte man dieses besser als auf unserem Schützenfest?

Mein Dank und meine Anerkennung gelten unserem Königspaar Frank und Marion Sander mit ihrem charmanten Hofstaat.

Glückwünsche und herzliche Grüße richte ich an unseren 60-jährigen Jubelkönig Wilhelm Knaup.

Nicht nur zur Vorbereitung des Schützenfestes bedarf es vieler fleißiger Helfer. Mein Dank gilt in diesem Jahr allen Holtheimer Bürgern, die mit ihrem beispiellosen ehrenamtlichen Einsatz in den vergangenen Jahren dazu beigetragen haben, daß Holtheim in diesem Jahr beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ die Silbermedaille erringen konnte. Ein ereignisreiches und spannendes Schützenfest liegt wieder vor uns. Dazu lade ich alle Holtheimer und unsere Gäste aus Nah und fern ganz herzlich ein. Unser Schützenfest ist eine wunderbare Tradition, die wir uns erhalten müssen!

In diesem Sinne wünsche ich harmonische und sonnige Schützenfesttage in unserem wunderschönen „Silberdorf“ Holtheim! Ich freue mich darauf.

Oberst Josef Wecker