Absage Vogelschießen und Schützenfest 2020

Holtheim, 02. Mai 2020

Liebe Schützenbrüder,
liebe Holtheimerinnen und Holtheimer,
liebe Freunde und Gönner unseres Heimatschutzvereins,

aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie und der politischen Entscheidung, bis zum 31.08. die Durchführung von größeren Veranstaltungen zu untersagen, bleibt dem Vorstand des Heimatschutzvereins Holtheim 1843 e. V. keine andere Wahl, als das Vogelschießen und das Schützenfest in diesem Jahr abzusagen.

Das amtierende Königspaar Patrick Grewe und Lorina Wischer hat sich mitsamt Hofstaat sofort bereit erklärt auch weiterhin als Repräsentanten des Heimatschutzvereins Holtheim 1843 e. V. zur Verfügung zu stehen!

Die Aktion „Wir zeigen Flagge“ als Zeichen der Solidarität und der Hoffnung zu Ostern war nicht nur in Holtheim ein großer Erfolg. Wir möchten auch weiterhin Flagge zeigen! Wir dürfen Euch schon jetzt bitten, zu unserem eigentlichen Vogelschießen am Fronleichnamstag und dem Schützenfesttermin vom 18. – 20. Juli die Schützenfahnen wieder zu hissen um damit zu zeigen, dass wir weiterhin zusammenstehen und uns schon jetzt auf das nächste gemeinsame Schützenfest freuen.

Bleibt gesund!


Frank Sander Martin Günther Klaus Gockel Bernhard Schäfers
Oberst Hauptmann Geschäftsführer Kassierer